Hilfe / Support

Mit welchen Versandkosten muss ich rechnen?

Die Höhe der jeweiligen Versandkosten ist hier zu finden. Wenn Sie aus dem benachbarten Ausland bestellen wollen, kontaktieren Sie uns bitte bezüglich der Versandkosten.

Wie sicher sind meine Daten?

Sämtliche Übertragungen erfolgen bei uns im Secure Socket Layer, bei den meisten kurz unter SSL bekannt. Dies ist das sicherste Programm, das es derzeit auf dem Markt gibt und wird z. B. auch für Online-Banking verwendet. SSL können Sie bei der Eingabe an dem vorangestellten "https://" erkennen. Wir geben keinerlei Daten an Dritte weiter und behandeln alles vertraulich. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Passwort vergessen?

Falls Sie einmal Ihr Passwort vergessen haben, ist dies kein Problem. Über den dafür vorgesehenen Button können Sie ein E-Mail anfordern, mit dem Sie ein eigenes neues Passwort anlegen können.

Wie kann ich mein Benutzerkonto wieder löschen?

Über den Button „Benutzerkonto“ finden Sie den Menüpunkt „Profil“. Dort haben Sie die Möglichkeit, alle relevanten Änderungen durchzuführen – auch das Löschen Ihres Kontos. Klicken Sie einfach auf den dafür vorgesehenen Button und bestätigen Sie mit Ihrem Passwort.

Mit dem Affiliate-Programm Geld verdienen

Registrieren Sie sich als Werbepartner und erhalten Sie bis zu 20% Provision pro verkauftem Artikel. Ein breites und attraktives Produktangebot machen Geld verdienen einfach.

Wie funktioniert das?

Zuerst melden Sie sich bei einem Affiliate Netzwerk wie zum Beispiel Affilinet.de, Superclix.de oder Affiliwelt.net an. Wählen Sie zwischen Textbanner oder Linkbanner. Kopieren Sie den Link und verwenden Sie ihn auf Ihrer Website. Alle Verkäufe und Klicks auf dem von Ihnen verwendeten Banner werden nun von den Partnerprogrammen aufgezeigt und Ihnen einmal im Monat vergütet. Bitte informiere Sie sich bei den einzelnen Anbieter über die Handhabung.

Kann ich auch als Werbepartner Geld verdienen?

Wie zuvor beschrieben haben Sie mit sogenannten Affiliate Programmen – auch als Partnerprogramme bekannt – die Möglichkeit, weitere Provisionen zu erzielen. Wir können Ihnen aber auch ein attraktives Angebot machen, wenn Sie nur als Werbepartner für uns tätig sein möchten. Das geht ganz einfach. Binden Sie unsere Werbemittel auf Ihrer Website mit ein und verdienen Sie bei jedem Verkauf über diesen Link. Über ein Netzwerk für Affiliate bekommen Sie dann Ihre Provision ausbezahlt. Wo finde ich auf meiner Kreditkarte die Prüfnummer? Master Card: Bei der Master Card finden Sie die Prüfnummer auf der Rückseite in dem Feld, wo Sie die Karte unterschrieben haben. Hier sind die letzen drei Ziffern relevant. American Express: Die vierstellige Nummer befindet sich auf der Vorderseite der Karte rechts oberhalb der Prägung.

Wozu brauche ich diese Prüfnummer?

Die Prüfnummer ist eine besondere Sicherheitseinrichtung. Bei einer Bezahlung mit Kreditkarte muss sie zwingend mit angegeben werden. Durch die einmalige Kombinationen aus Karten- und Prüfnummer lässt sich ein Missbrauch weitgehend ausschließen. Diese Nummer dient auch zu Ihrer Sicherheit, falls Sie Ihre Karte einmal verloren haben oder sie Ihnen gestohlen worden ist. Sie kann nicht durch Logik errechnet werden, hat mit der eigentlichen Kartennummer nichts zu tun und ist auch nicht auf dem Magnetstreifen gespeichert.

Was muss ich mir unter einem T-Shirt Designer vorstellen und wie verwende ich ihn?

Im T-Shirt Konfigurator hat jeder die Möglichkeit, sich sein ganz persönliches T-Shirt zu erstellen und direkt zu kaufen. Es keine Mindestmenge, die abgenommen werden muss – auch wenn es nur ein einziges T-Shirt ist, steht einer Bestellung nichts im Wege.

So nutzen Sie den T-Shirt Konfigurator

Zuerst suchen Sie sich ein T-Shirt aus, das Ihnen hinsichtlich Größe und Farbe zusagt. Unter den Produktdetails finden Sie Informationen über die Leichtigkeit des Shirts und darüber, wie es verarbeitet worden ist. Nun können Sie ein passendes Motiv auswählen. Sie können direkt über die Eingabe von Suchbegriffen nach einem geeigneten Motiv suchen, aber auch eigene Bilder, Fotos oder Motive hochladen. Nach der Motivwahl können Sie noch überlegen, ob sie auch einen Text gedruckt haben wollen. Sie haben die Möglichkeit, Schriftart, -größe und -farbe auszuwählen. Wenn alles passt, geben Sie die Stückzahl ein und legen das Shirt einfach in den Warenkorb So kreieren Sie ein einzigartiges T-Shirt, dass Sie so nirgends mehr finden werden. Wir versuchen, Ihren Vorgaben möglichst detailgetreu nachzukommen. Allerdings kann es zu kleinen Abweichungen kommen, was zum Beispiel an den Farbverläufen Ihres Computers liegen kann. Es kann auch sein, dass wir das Motiv vergrößern oder verkleinern müssen, da auf dem Designer immer T-Shirts der Größe M dargestellt werden.

Was muss ich mir unter einem T-Shirt Designer vorstellen und wie verwende ich ihn?

Im T-Shirt Konfigurator hat jeder die Möglichkeit, sich sein ganz persönliches T-Shirt zu erstellen und direkt zu kaufen. Es keine Mindestmenge, die abgenommen werden muss – auch wenn es nur ein einziges T-Shirt ist, steht einer Bestellung nichts im Wege.

So nutzen Sie den T-Shirt Konfigurator

  • Zuerst suchen Sie sich ein T-Shirt aus, das Ihnen hinsichtlich Größe und Farbe zusagt. Unter den Produktdetails finden Sie Informationen über die Leichtigkeit des Shirts und darüber, wie es verarbeitet worden ist.
  • Nun können Sie ein passendes Motiv auswählen. Sie können direkt über die Eingabe von Suchbegriffen nach einem geeigneten Motiv suchen, aber auch eigene Bilder, Fotos oder Motive hochladen.
  • Nach der Motivwahl können Sie noch überlegen, ob sie auch einen Text gedruckt haben wollen. Sie haben die Möglichkeit, Schriftart, -größe und -farbe auszuwählen.
  • Wenn alles passt, geben Sie die Stückzahl ein und legen das Shirt einfach in den Warenkorb

 

So kreieren Sie ein einzigartiges T-Shirt, dass Sie so nirgends mehr finden werden. Wir versuchen, Ihren Vorgaben möglichst detailgetreu nachzukommen. Allerdings kann es zu kleinen Abweichungen kommen, was zum Beispiel an den Farbverläufen Ihres Computers liegen kann. Es kann auch sein, dass wir das Motiv vergrößern oder verkleinern müssen, da auf dem Designer immer T-Shirts der Größe M dargestellt werden.

Wenn ich eine Bestellung aufgegeben habe, kann ich diese ändern oder stornieren?

In Ihrer Übersicht steht neben jeder Bestellung der aktuelle Status. Solange hinter dieser „Neu“ oder „Wartet“ steht, können Sie ohne Weiteres von der Bestellung zurücktreten. Sollte diese jedoch bereits in den Druck gegangen sein, ist das nicht mehr möglich.

Änderungen sind leider nicht möglich. Die einzige Möglichkeit ist es, den Druck zu stoppen und das Produkt neu und geändert einzugeben. Beachten Sie aber, dass dies nur im Status „Neu“ oder „Wartet“ möglich ist!

Wenn ich meine eigenen Motive hochlade, bleiben die Rechte dann bei mir?

Die Rechte an Ihren Motive bleiben immer bei Ihnen (bzw. beim jeweiligen Urheber) und werden von uns auch nicht weitergegeben oder verwendet.

Wissenswertes über das Hochladen von Motiven

Bei uns können grundsätzlich sowohl Vektorgrafiken als auch Pixelgrafiken hochgeladen werden. Für Flex- und Flockdruck werden Vektorgrafiken verwendet und für den Digitaldruck bedient man sich der Pixelgrafiken.
Wenn Sie im T-Shirt Designer ein Bild hochladen möchten, besteht jedoch nur die Möglichkeit, Pixelgrafiken zu verwenden. 

Was muss ich mir unter Vektor- und Pixelgrafiken vorstellen? Pixelgrafik

Hierbei handelt es sich um eine Grafik, die von einem Computer hergestellt wird. Die Pixel (Bildpunkte) werden aneinandergereiht und ergeben so ein Bild. Dabei steht jeder Bildpunkt für eine Farbe.

Bei dieser Art der Grafik wird das Motiv bei einer einfachen Vergrößerung oder Verkleinerung nicht neu berechnet, sondern die einzelnen Bildpunkte größer gemacht. Daher sehen diese Motive dann meist kantig und verschwommen aus, die Linien sind hier nicht mehr klar zu erkennen. Letztendlich leidet die Bildqualität darunter.

Wir benutzen diese Vorlagen für den Digitaldruck. Am besten legt man die Motive in .png an. Die Anzahl der Bildpunkte wird gezählt und in dpi als Auflösung dargestellt.

Wie verändere ich meine Pixelgrafik?

Bei einer Pixelgrafik ist es möglich, die Anordnung der Bildpunkte (Pixel) zu erhöhen und die Datei zu vergrößern. Erforderlich ist dazu immer ein spezielles Programm für die Fotobearbeitung. Im Folgenden geben wir Ihnen ein paar Tipps dazu.

Erhöhung der Auflösung

Um die Auflösung zu erhöhen ist weit mehr nötig, als in Bildeigenschaften die dpi-Zahl zu verändern. Wenn der dpi-Wert erhöht wird, muss gleichzeitig das Maß des Motivs proportional zur Erhöhung des dpi-Wertes verkleinert werden, da es sonst verpixelt dargestellt wird. Manche neueren Graphikprogramme verfügen über die Option, die Bildproportionen zu erhalten und neu zu berechnen. Ist diese Option aktiviert, wird beim Verändern der Höhe, Breite oder des dpi-Wertes auch das restliche Motiv angepasst.

Im Textildruck oder bei Fotogeschenken sollte die Bildauflösung 300 dpi nicht wesentlich unterschreiten.

Dateigröße verringern

Um das Motiv auf maximal 10 MB zu reduzieren, muss das Bild verkleinert werden. Auch dies kann über die Bildmaße oder den dpi-Wert erfolgen. Im Textildruck oder bei Fotogeschenken sollte die Bildauflösung 300 dpi nicht wesentlich unterschreiten. Wenn Sie Hilfe benötigen, kontaktieren Sie unseren Support. Wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot zur Bildbearbeitung.

Gibt es Beschränkungen für das Hochladen von Grafiken?

Um das Motiv auf maximal 10 MB zu reduzieren, muss das Bild verkleinert werden. Auch dies kann über die Bildmaße oder den dpi-Wert erfolgen. Im Textildruck oder bei Fotogeschenken sollte die Bildauflösung 300 dpi nicht wesentlich unterschreiten. Wenn Sie Hilfe benötigen, kontaktieren Sie unseren Support. Wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot zur Bildbearbeitung.

Vorlageanforderungen bei Pixelgrafiken

Das Urheberrecht muss gewahrt sein. Es darf keine rechtlichen Verstöße aufweisen. Beachten Sie bitte, dass die Pixelgrafiken für den Druck annähernd die Originalgröße haben müssen. Sind diese zu klein und müssen vergrößert werden, wird das Bild unscharf löst sich in einzelne Blöcke (Pixel) auf.

Anforderung an eine Pixelgrafik für den Digitaldruck Digitaldruck auf Stoff

Motivemüssen als .png, .jpg, .bmp oder .gif gespeichert sein,müssen eine Mindestauflösung von 200 dpi gewährleisten, dürfen maximalen Größen von 3000 x 3000 Pixel nicht überschreiten, dürfen eine maximale Dateigröße von 10 MB nicht überschreiten. Die genauen Größenangaben werden auf der jeweiligen Produktseite angegeben. Wichtig ist, dass die Bilder ohne Qualitätsverlust jederzeit verkleinert, aber nicht vergrößert werden können. Die Vergrößerung der einzelnen Bildpunkte schwächt die Qualität, das Bild wird unscharf und es entstehen "Blöcke".Sollte das Motiv über transparente Effekte verfügen, dann ist es besonders wichtig, es im Format .png zu speichern.

Digitaldruck auf Button und Keramik

Mindestauflösung 400 dpi ansonsten die gleichen Anforderungen wie zuvor schon erwähnt VektorgrafikenBei dieser Art von Grafik setzt sich das Bild aus Linien, Kurven oder Kreisen zusammen. Durch die geometrischen Formen kann das Motiv mithilfe von Mathematik definiert werden. Vergrößerungen und Verkleinerungen können dem Motiv nichts anhaben, da jedes Mal die Grafik neu berechnet wird.

Vorlageanforderungen bei Vektorgrafiken

Die erforderlichen Anforderungen für einen Plottdruck: Mindestlinienstärke Mindestschriftgröße maximal 3 Farben keine Farbverläufe Urheberrecht muss gewahrt sein Die Überprüfung, ob das von Ihnen eingestellte Motiv diese Anforderungen erfüllt, dauert in der Regel zwischen 24 und 48 Stunden. Sollte die Vorlage nicht verwendbar sein, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Warum hat sich mein Bild nach der Freigabe vergrössert?

Um einen idealen Druck Ihres Motivs zu gewährleisten, müssen bestimmte Mindestanforderungen erfüllt werden. Ist Ihr Bild zu klein, passen wir es diesen an.

Mindestanforderungen:

Mindestgröße: 1,5 mm Zwischenräume: mindestens 1 mm Bewegen sich die Motive unterhalb dieser Anforderungen, können wir den idealen Verbund nicht garantieren. Es kann sein, dass sich diese Motive schnell wieder ablösen. Um Bilder nicht ablehnen zu müssen, werden diese von uns automatisch diesen Anforderungen angepasst, dabei ist es möglich einen Bereich von bis zu 30 x 30 cm drucken. Die bekanntesten Programme für diese Art von Grafiken sind Correl Draw, Adobe Illustrator und Inkscape. Bei uns werden Vektorgrafiken als Vorlage für den Plotterdruck verwendet. Um ein ideales Ergebnis zu erzielen, speichern Sie sie bitte im Format .ai ab.

Mit welchen Produktionskosten muss ich rechnen?

Die Produktionskosten werden automatisch im Shop berechnet.

Warum kann es zu Verzögerungen kommen?

Bestimmte Druckarten, wie zum Beispiel das Bedrucken mit Digitaltransfermotiven, verzögern die Produktion um ein bis zwei Tage. Sollten Sie die Zahlungsmethode „Vorauskasse“ gewählt haben, wird Ihr Produkt erst dann fertiggestellt, wenn das Geld bei uns verbucht ist. Das bedeutet im Einzelfall eine Verzögerung bis zu drei oder vier Werktagen. Wir empfehlen Ihnen, sich bei Ihrer Bank nach einer Blitzüberweisung zu erkundigen.An Sonn- und Feiertagen arbeiten wir nicht, daher fallen diese Tage nicht mit in die Berechnung.Sollten Sie noch Fragen haben, egal ob zu einem Liefertermin oder zu einer Überweisung, setzen Sie sich einfach mit unserem Support Team in Verbindung. Dort können Sie auch einen Rückruf in Auftrag geben. Dafür müssen Sie nur Ihre Telefonnummer hinterlassen und schnellstmöglich wird sich ein kompetenter Mitarbeiter bei Ihnen melden.

Wie lange dauert das Verschicken meiner Sendung?

Sobald die Bestellung und die Bezahlung bei uns eingegangen sind, werden wir alles daran setzen, dass Sie Ihre Bestellung schnellstmöglich erhalten. Fotogeschenke versenden wir im Normalfall innerhalb von 1–2 Werktagen, Textilien innerhalb von 3–5 Werktagen. Voraussetzungen für eine möglichst schnelle Produktionszeit: Das Geld muss vollständig bei uns verbucht sein. Wir erhalten eine Nachricht von der Bank, dass das Geld angewiesen ist. Auf dem Überweisungsträger muss die Bestellnummer als Verwendungszweck angegeben sein. Vollständige Liefer- und Rechnungsadresse Keine Probleme mit der Durchführung des Druckes auf Grund von unklarem oder nicht verwendbarem Motiv.Auf die Bearbeitungszeit unserer Versandpartner haben wir allerdings keinen Einfluss.

Gibt es Pflegehinweise, die ich beachten muss?

Unseren Textilien liegen Pflegehinweise bei. Hier noch ein paar Tipps, damit Sie möglichst lange Freude an Ihren Produkten haben: Kleidung immer von links waschen. Flockdruckmotiven am besten mit flüssigem Waschmittel waschen, das verlängert die Lebensdauer. Maximale Waschtemperatur 30° C. Keine chemische Reinigung. Nicht in den Trockner geben. Nicht bleichen. Bei geringer Hitze von links bügeln ohne direkte Dampfeinwirkung. Hat das Shirt mehrere Motive, achten Sie darauf, dass diese sich nicht berühren, da sie sonst berkleben können.

Was ändert sich bei einer Großbestellung?

Ab einer Bestellmenge von 50 Produkten sprechen wir von einer Großbestellung. Das verwendete Motiv muss allerdings in Form, Farbe und Größe auf allen Produkten identisch sein. Bitte sprechen Sie uns direkt an, damit wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot unterbreiten können. Bei einer Großbestellung kann es zu einer etwas längeren Bearbeitungszeit kommen. Eine Lieferdauer nennen wir Ihnen im Angebot.

Wie kann ich meine Zahlung vornehmen?

Wir haben verschiedene Zahlungsmöglichkeiten vorgesehen, die Sie hier finden.

Wie kann es zu farblichen Abweichungen der Motive kommen?

WDas gedruckte Motiv sieht nicht so aus, wie du es auf deinem Monitor erstellt hast. Die Farben schimmern ganz anders. Das kann folgende Gründe haben:

RBG und CMYK

RGB ist ein Farbschema, das Rot – Grün – Blau bedeutet. Die Pixel werden ausschließlich in diesen Farben angezeigt. Dies kann zu einer Veränderung der Optik führen, da auf dem heimischen PC mehrere Farben angezeigt werden können. Um ein ideales Druckergebnis zu erzielen, müssen diese RGB-Farben in CMYK umgewandelt werden. Dies hat zur Folge, dass die Farben beim Drucken aus Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz gemischt werden. Wenn Ihre Pixelgrafik nicht in CMYK angelegt ist, können sich Abweichungen beim Druck ergeben.

Farbverlauf auf dem Monitor

eder Monitor hat einen unterschiedlichen Farbverlauf, der manuell eingestellt werden kann. Verändert man die Helligkeit oder die Farbtiefe, kann dies zu unterschiedlichen Ergebnissen führen.

Wie kann es zu einer zeitlichen Verzögerung beim Einstellen kommen?

Zuerst müssen wir Ihre Motive prüfen, ob sie zum Beispiel gegen Gesetze oderethische Punkte verstoßen bzw. ein Urheberrecht verletzen. Dadurch kann es zu einer Verzögerung bei der Einstellung von maximal 48 Stunden kommen. Hierfür bitten wir um Verständnis. Dies gilt auch für Veränderungen, die Sie an schon eingestellten Motiven vornehmen.

Wie wandle ich eine Pixelgrafik in eine Vektorgrafik um?

Da man für den Plottdruck keine Pixelgrafiken verwenden kann, müssen diese in Vektorgrafiken umgewandelt werden. Am besten funktioniert dies mit speziellen Programmen wie z. B. Correl Trace, was die Umwandlung zu einem Kinderspiel macht. Sie können Ihre Grafik, die noch aus Pixeln besteht, öffnen und „nach Umriss“ umwandeln bzw. vektorieren lassen. Von ganz alleine erstellt dieses Programm Kurven nach den Vorgaben der Umrisse. Nach dem Abspeichern können Sie diese mit einem speziellen Zeichenprogramm wie z. B. Adobe Illustrator oder Corel Draw bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass sich Fotos nur sehr schwierig und mit großem Aufwand umwandeln lassen, damit sie als Vektorgrafik verwendet werden können. Weitere allgemeine Informationen zu diesem Thema finden Sie unter Vektorgrafik.

Welche Anforderungen muss eine Vektorgrafik erfüllen, um sie als Flock- oder Flexdruck verwenden zu können?

Geeignete Programme zum Erstellen einer Vektorgrafik sind zum Beispiel Adobe Illustrator, Corel Draw, Macromedia Freehand und Inkscape. Die Motive dürfen nur maximal drei Farben besitzen und Farbverläufe dürfen gar nicht enthalten sein. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, berücksichtige bitte folgende Punkte Das Motiv muss Kurven enthalten Alle Bestandteile des Textes und des Motivs müssen in Kurven umgewandelt werden. Dies geht beispielsweise in Corel Draw ganz einfach, indem Sie die Teile, die umgewandelt werden sollen, markieren und dies dann über die Menüpunkte „Anordnen“ und „in Kurven umwandeln“ vollenden. Komplikationen könnte es geben, wenn äußerst komplizierte Pixelgrafiken umgewandelt werden sollen. Es hilft, wenn Sie bei der Konvertierung so wenig Objekte und Farben wie möglich anlegen. Bitte denken Sie daran, dass maximal nur drei Farben verwendet werden können. Überprüfung der Mindestgröße Die Mindestgröße eines Objektes muss 1,5 mm betragen. Prüfen Sie dies insbesondere dann, wenn Sie das Objekt in Kurven (Pfade) umgewandelt haben. Eventuell bauen Sie sich eine Schablone, die einen Durchmesser von 1,5 mm hat. Wenn Sie diese dann auf das Motiv legen, muss es noch zu sehen sein. Das richtige Speichern einer Grafik Nur die bloße Umwandlung in eine Vektorgrafik über ein passendes Programm genügt nicht, um dieses Motiv für einen Druck zu verwenden. Das Umwandeln in Kurven ist unerlässlich, ebenso wie das richtige Abspeichern danach. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich einfach an unser Support Team. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Was geschieht mit Motiven, die rechtlich nicht einwandfrei sind?

Rechtlich nicht einwandfreie Motive müssen wir zurückweisen. Wir informieren Sie darüber dann per E-Mail.

Aus welchen Gründen kann es passieren, dass mein Bild für den Plottdruck abgelehnt wurde?

Alles, was Sie uns schicken, wird von einem Fachmann für Design geprüfet, bevor wir entscheiden, ob es druckbar ist oder nicht. Wir möchten dich perfekt beraten und dir alle Möglichkeiten aufzeigen, die wir haben, um ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen. Im Folgenden gehen wir auf die Ursachen ein, die eine Ablehnung von Vektorgrafiken hervorrufen können.

Unterschrittene Linienstärke

Wenn das Bild Elemente enthält, die den Mindestanforderungen an die Vektorgrafik nicht entsprechen, kann es sein, dass wir es abgelehnen müssen.

Was habe ich zu erwarten, wenn mein Bild die Mindestanforderungen nicht erreicht?

Wir stanzen Ihr Motiv zunächst aus farbigen Druckfolien aus. Im Anschluss daran wird die überflüssige Folie entfernt, was man „Entgittern“ nennt. Wenn Teile die vorgegebenen Linien überschreiten, dann gehen diese beim Entgittern kaputt und machen das Motiv unbrauchbar. Bei zu kleinen Motiven oder Zwischenräumen kann es passieren, dass diese sich beim Entgittern schwer herauslösen lassen oder einfach übersehen werden.

Was muss ich tun, damit mein Motiv den Mindestanforderungen entspricht?

Zu beachten ist die Mindestgröße von 1,5 mm aller Elemente. Sollten sich Räume zwischen den Linien ergeben, muss der Abstand mindestens 1 mm betragen. Die empfohlene Größe beträgt 22,5 x 22,5 cm, jedoch sollte eine Größe von 30 x 30 cm nicht überschritten werden.

Offene Kurven

Wenn Kurven nicht geschlossen sind, könnte dies eine Fehlerquelle darstellen.

Was geschieht, wenn die Kurven nicht geschlossen sind?

Eine Maschine schneidet das Motiv entlang der Kurven aus, wenn diese nicht geschlossen sind, versucht sie, diese selbst zu schließen. Das kann zu einem anderen Ergebnis führen als beabsichtigt.

Was muss ich tun, damit mein Motiv fehlerfrei angezeigt wird?

In einem Grafikprogramm haben Sie die Möglichkeit, unter „Kombinieren“ oder „Verschmelzen“ alle offene Kurven zu schließen. Wichtig ist, dass alle Kurven: geschlossen sind und keine Überlappung stattfindet.

Zu viele Verknüpfungspunkte

Wenn eine Grafik zu viele Punkte aufweist, an denen eine Linie verknüpft werden kann beziehungsweise soll, kann dies zu einigen Fehlerquellen führen. Da die Maschine sich nicht wirklich auskennt, kann es auch zu einer längeren Bearbeitungszeit führen.

Womit muss ich rechnen, wenn mein Motiv zu viele Verknüpfungspunkte enthält?

Das Motiv wird von einer maschinell betriebenen Anlage ausgeschnitten, die alle Punkte, die ausschlaggebend sind, miteinander verknüpft. Fehlt einer dieser Punkte, führt dies zu einem unsauberen Ergebnis. Im Grunde genommen sind nur ein Anfangs- und ein Endpunkt nötig, um ein „sauberes“ Ergebnis zu erzielen, viele Punkte dazwischen könnten auch ohne Weiteres weggelassen werden. Oftmals stellt man auch fest, dass zu viele Punkte das Bild verfälschen. Wenn die Maschine einen sogenannten Verknüpfungspunkt erreicht hat, ändert dieser seine Richtung. Sollten zu viele dieser Punkte da sein, kann dies die Erstellung eines Motivs, das man ausschneidet, zeitlich verlängern.

Was muss ich tun, um eine optimale Vorlage zu liefern?

Hier zählt Funktionalität, nicht Masse. Setzen Sie die Ankerpunkte nur dort, wo es unbedingt nötig ist und verzichten Sie auf Verknüpfungspunkte dort, wo eigentlich keine hingehören! Pro Farbe sollten Sie sich auf maximal 2000 Punkte beschränken!

Pixelgrafik

Wir brauchen eine Vektorgrafik, um ein ideales Ergebnis zu erzielen. Sie haben uns aber eine Pixelgrafik geschickt.

Wieso eine Vektorgrafik?

n dieser Art der Darstellung ist Ihr Bild in geometrischen Grundelementen zerteilt worden. Dies ermöglicht das genaue Ausschneiden aus dem Plotter, der den Kurven folgt, die vorgegeben sind. Reichen Sie jedoch eine Pixelgrafik ein, kann die Maschine den Linien nicht folgen.

Wie erreiche ich es, eine optimale Vorlage zu erzielen?

Die klare Struktur der Linien sollten vorzugsweise geometrischer Natur sein. Die Umwandlung in eine Vektorgrafik stellt dann keine Probleme mehr dar. Adobe Illustrator und Corel Draw sind geeignete Programme, mit denen man dieses erstellen kann. Im Bereich der Grafikprogramme sind Inkscape und Aviary Raven geeignet.Wichtig! Die Speicherung muss über .ai erfolgen, da die Kompatibilität dann am größten ist.

Zu viel negativer Raum

Wenn das Motiv zu viel negativen Raum enthält, ist das Erstellen einer einwandfreien Druckfolie sehr schwierig.

Was muss ich mir unter negativem Raum vorstellen?

Nachdem das Motiv aus der farbigen Druckfolie ausgeschnitten wurde, bildet sich ein sogenannter negativer Raum (Verschnitt) um das Motiv herum. Nun muss jedes einzelne Stück negativer Raum einzeln abgezogen werden. Das ist kein Problem, wenn die negativen Räume in sich geschlossen sind, schwierig ist es jedoch, wenn diese nicht miteinander verbunden sind.

Wie erreiche ich es, eine optimale Vorlage zu erzielen?/h2>

Versuche, so wenig negativen Raum wie möglich in deine Motive einzubinden.Motive, die einzeln stehen und nicht von Bedeutung sind, müssen entfernt werden.Fasse Motive zusammen, damit man sie in einem Stück entgittern kann.

Das Motiv wurde nicht vollständig in Kurven umgewandelt

Wenn das Motiv nicht komplett in Kurven umgewandelt wurde, kann es leider nicht verwendet und gedruckt werden. Beachten Sie bitte, dass auch eventuell vorhandene Schriftzüge in Kurven (Pfade) umgewandelt sein müssen.

Wie erreiche ich es, eine optimale Vorlage zu erzielen?

Motive, die nicht gedruckt werden sollen, müssen entfernt werden.Alles, was gedruckt werden soll, muss in Kurven (Pfade) umgewandelt werden.

Das Motiv enthält zu viele Farben oder die verwendeten Farben sind nicht klar erkennbar

Das Verwenden von zu vielen Farben oder unklaren Farbverläufen führt zu enormen Schwierigkeiten. Daher ist es wichtig, darauf zu achten, wie viele Farben maximal verwendet werden dürfen.

Wie erreiche ich es, eine optimale Vorlage zu erzielen?

Nehmen Sie eine Reduzierung auf die maximale Farben-Zahl vor.Legen Sie das Bild auf weißem Hintergrund an, farbiger Hintergrund ist ungünstig. Tipp: Legen Sie ein weißes Motiv zunächst in 10% hell, damit Sie es beim Bearbeiten eindeutig erkennen können. Wenn Sie die Arbeiten beenden, können Sie dies ja wieder rückgängig machen.

Das Motiv wurde zu häufig hochgeladen

Gleichartige Motive müssen nur einmal hochgeladen werden, wenn das Einzige, das sie voneinander unterscheidet, das Farbenspiel oder der Hintergrund ist. Dies gilt auch, wenn gleichartige Bilder sich nur hinsichtlich der Größe unterscheiden.

Größe

Die Motive werden im kleinstmöglichen Skalierungsfaktor freigegeben. Dies kann später im Nutzerbereich jederzeit unproblematisch geändert werden. Der angegebene Skalierungsfaktor zeigt an, bis auf wie viel Prozent das Motiv verkleinert werden kann. Hat ein Motiv einen Faktor von 100%, ist es nicht mehr zu verkleinern, da sonst die Linien nicht mehr eindeutig zu erkennen sein würden. Wird es jedoch mit 30% freigegeben, dann hast du die Möglichkeit, es bis zu 30% zu verkleinern.

Farbe

Im Nutzerbereich kann jederzeit die Farbe nachträglich geändert werden. So reicht ein einmaliges Hochladen des Motivs.

Die Datei wurde fehlerhaft hochgeladen

Dateien, die in einem unbekannten Dateiformat angelegt werden, sind leider nicht verwendbar. Dies gilt ebenfalls für Dateien, in denen sich Fehler befinden.Um ein ideales Ergebnis zu erzielen, sollte das Dateiformat .ai verwendet werden.

Bedenken aus ethischer Sicht

Sollte das Motiv sexistische gewaltverherrlichende diskriminierende oder beleidigende Inhalte wiedergeben oder bestehende Gesetze verletzen, werden wir diese nicht verarbeiten. Um unserer Verantwortung allen Nutzern gegenüber gerecht zu werden, nehmen wir uns die Freiheit heraus, bestimmte Motive zu zensieren. Sollten wir Ihrer Meinung nach ein von Ihnen eingestelltes Motiv fälschlicherweise abgewiesen haben, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, sich an uns zu wenden und diesen Irrtum aufzuklären. Unser Support steht Ihnen dafür gern jederzeit zur Verfügung.

Urheberrechtsverletzung

Das von Ihnen hochgeladene Motiv verstößt gegen ein bestehendes Urheberrecht. Sollte es hier zu Unstimmigkeiten kommen, haben Sie über unseren Support die Möglichkeit, Ihr Urheberrecht nachzuweisen. Dies gilt ebenso, wenn Sie das Recht vom Urheber erhalten haben, das ausgesuchte Motiv verwenden zu dürfen.

Wo kann ich erfahren, ob mein Motiv schon einen Urheber hat?

Diese Auskunft erhalten Sie beim Patent- oder Marktamt. Dort kann man Ihnen dann auch genau sagen, worauf sich das Urheberrecht bezieht.

Darf ich Bilder verwenden, die ich im Internet heruntergeladen habe?

Diese Frage muss ganz klar mit „Nein!“ beantwortet werden. Ihre Motive müssen selbst erstellt worden sein oder Sie haben vom Urheber eine Erlaubnis zum Verwenden des Motivs erhalten.

Was kann passieren, wenn ich dennoch ein Bild verwende, für das keine Genehmigung vorliegt?

Wir können nicht für eine Urheberrechtsverletzung haften. Daher müssen wir alle rechtlichen Konsequenzen nebst eventuell anfallender Kosten an Sie weiterleiten. Durch die Diskussionen der vergangenen Jahre sind die Strafmaße für Urheberrechtsverletzungen inzwischen drastisch gestiegen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie ein Motiv verwenden dürfen, lassen Sie es lieber sein.

Was ist bei einem durchsichtigen Hintergrund zu beachten?

Um ein T-Shirt zu bedrucken, nehmen wir die von Ihnen hochgeladenen Bilder als Grundlage. Diese werden als Pixelgrafik verwendet. Hat das ausgesuchte Motiv einen Hintergrund, wird auch dieser auf dem Produkt mit angezeigt. Soll dieser jedoch nicht mit angezeigt werden, muss der Hintergrund transparent (freigestellt) gestaltet werden, so dass er nicht erkennbar ist. Je nachdem, welches Grafik-Programm Sie verwenden, wird der transparente Hintergrund als schwarz-weißes Schachbrett-Muster angezeigt. Wenn Sie dieses Motiv dann auf das Produkt übertragen, tritt anstelle des Schachbrett-Musters das Produkt selbst.Das Speichern von freigegestellten Motiven sollte im Dateiformat .png erfolgen.WICHTIG: Es gibt Formate, wie zum Beispiel .jpg, die einen transparenten Hintergrund nicht erkennen und diesen dann als weißen Hintergrund weiter vermitteln.